Ihr Prozess
in 5 Schritten
Wir vereinfachen Ihre rechtlichen Verfahren. Sammeln Sie mit nur wenigen Klicks Fachwissen zu all Ihren Fragen.

1
Schritt 1
Stellen Sie Ihre Frage

Stellen Sie Ihre Frage

Sie stellen Ihre Frage, indem Sie den Rechtsbereich auswählen, auf den sie sich bezieht. Sie haben auch die Möglichkeit, Dateien anzuhängen, die sich auf Ihre Anfrage beziehen.

2
Schritt 2
Express- oder Standardmodus

Express- oder Standardmodus

Wenn Ihre Anfrage dringend ist, können Sie den Express-Modus wählen, der garantiert, dass Ihre Frage innerhalb von 4 Stunden bearbeitet wird, andernfalls wird Ihre Anfrage spätestens innerhalb von 24 Stunden bearbeitet.

3
Schritt 3
Senden an TRAIAL-Anbieter

Senden an TRAIAL-Anbieter

Nach dem Senden Ihrer Anfrage werden die betroffenen Dienstleister informiert. Zu diesem Zeitpunkt kennen sie nur den rechtlichen Bereich Ihrer Frage und die Preise, ohne die Details oder Ihre Identität zu kennen.

4
Schritt 4
Auswahl

Auswahl

Die Anbieter, die der Beantwortung Ihrer Frage zustimmen, sind vorausgewählt, und drei davon werden Ihnen vorgeschlagen. Sie wählen einen aus und werden dann aufgefordert, den Festpreis im Voraus zu zahlen einverstanden.

5
Schritt 5
Ihre Antwort

Ihre Antwort

Der Dienstanbieter beantwortet Ihre Frage klar und einfach. Dann teilen wir Ihnen die Antwort mit.

6
Schritt 6
Unser Qualitätsversprechen

Unser Qualitätsversprechen

Wenn die Antwort nicht klar genug ist, haben Sie das Recht auf eine Bitte um Klärung. Dann müssen Sie nur unseren Service bewerten. Sie können eine weitere Frage stellen und an Starten Sie den Prozess neu.

Haben Sie das Bedürfnis, nach Erhalt der Antwort einen Anwalt zu konsultieren?

TRAIAL bietet Ihnen am Ende des Austausches mit Ihrem Anbieter die Möglichkeit, einen Rechtsanwalt zu konsultieren.

In diesem Fall lädt unsere Seite Sie ein, Ihr Anliegen zu formulieren, den Kontext Ihres Anliegens zu erläutern und zu erklären, was Sie vom Anwalt erwarten (z.B. eine Telefonkonferenz, einen Termin in der Kanzlei, ein Forderungsschreiben oder die Einleitung eines Rechtsstreits).

Ihre Anfrage wird dann an die TRAIAL angeschlossenen Anwälte im jeweiligen Fachgebiet gesendet. Diese Anwälte haben dann die Möglichkeit, Ihnen ein Pauschalangebot in Bezug auf Ihren Anspruch zu unterbreiten, das Ihnen eine Kostenkontrolle für die in Ihrem Anspruch skizzierten Schritte ermöglicht.

Nachdem Sie Ihren Anwalt ausgewählt haben, wird Ihnen von der TRAIAL ein Betrag in Höhe von 10 % des Kostenvoranschlags, jedoch nicht mehr als 2.000 CHF, in Rechnung gestellt. Sobald dieser Betrag bezahlt ist, werden Sie mit dem Anwalt Ihrer Wahl in Kontakt gebracht und das Mandat wird dann direkt zwischen Ihnen ausgeführt.