Häufig gestellte Fragen

person

Benützer

Unter Vorbehalt gewisser Ausnahmen [insérer lien vers question suivante] können Sie bei TRAIAL alle Fragen juristischer Natur stellen und dazugehörige Dokumente wie E-Mailverkehr, Verträge, Gerichtsentscheide, und Ähnliches anhängen, die es dem Anbieter erlauben, unter umfassender Kenntnis der Sachlage zu antworten.

Anschliessend können Sie über ein Dropdown-Menü die von Ihrer Frage betroffenen Fachgebiete auswählen. So können wir Ihnen einen Anbieter vermitteln, der über die spezifischen Kompetenzen verfügt, um Ihre Frage zu beantworten.

Grundsätzlich können Sie alle Fragen stellen. Aus offenkundigen Gründen kann TRAIAL aber keine Fragen akzeptieren, die mit der Absicht illegale Aktivitäten auszuüben gestellt werden. Dies umfasst insbesondere solche mit strafrechtlichem Charakter wie:

  • Pädophilie
  • harte Pornographie
  • Drogen und andere Betäubungsmittel
  • Menschenhandel
  • Aufruf zum Rassenhass oder körperlicher Gewalt
  • Störung der öffentlichen Ordnung oder terroristische Aktivitäten

Gemäss gesetzlicher Verpflichtungen und den jeweiligen Umständen entsprechen behält sich TRAIAL vor, den Behörden Meldung zu erstatten, wenn jemand Fragen zum Zwecke der Ausübung illegaler Aktivitäten stellt.

Mit Ausnahme der Administratoren der Plattform, die über diesen Zugriff verfügen, ist dies nicht der Fall.

Ihre Identität sowie alle anderen Angaben, die Sie bei der Erstellung Ihres Kontos gemacht haben, werden an niemanden weitergegeben. Auch die Anbieter haben keinen Zugriff darauf, es sei denn, dass diese in Ihrer Frage enthalten sind. Die allgemeinen Nutzungsbestimmungen verbieten Ihnen allerdings dies zu tun und wir raten Ihnen in jedem Falle davon ab.

Wenn Sie die Frage per Klick absenden, werden nur die Frage, das Fachgebiet und die Bezahlung kommuniziert. Dies erfolgt ausschliesslich an jene Anbieter, die über die entsprechenden Kenntnisse verfügen. Sollte Ihre Frage also entgegen der allgemeinen Nutzungsbestimmungen Personendaten enthalten, sind diese allen Anbietern zugänglich, die aufgrund Ihrer Fachgebiete Zugriff auf Ihre Frage haben. Aus eben diesem Grund ist die Angabe solcher Informationen in Ihrer Frage verboten.

Haben Sie Dokumente an Ihre Frage angefügt, kann nur derjenige Anbieter, den Sie letztlich auswählen, auf diese zugreifen.

Der vereinbarte Festpreis erlaubt Ihnen nur eine Frage zu stellen und gegebenenfalls zusätzliche Informationen anzufordern, um die Antwort zu erläutern. Sollte es dazu kommen, dass eine Antwort dazu führt, dass Sie weitere Fragen haben, dann sollten Sie eine neue Frage stellen oder einen Anwalt aufsuchen, der TRAIAL angehören kann, aber nicht muss.

Alle Anbieter verfügen über einen juristischen Abschluss. TRAIAL ist allerdings der Meinung, dass es nicht unbedingt eines praktizierenden Anwalts mit entsprechendem Patent bedarf, um sachgerecht auf die Fragen der Benutzer zu antworten. So können allgemeine Fragen von Juristen, die bloss über einen Bachelorabschluss verfügen, behandelt werden, während steuerrechtliche Fragestellungen von einem Steuerberater, der nicht zwingend über ein Anwaltspatent verfügt, und versicherungsbezogene Fragen von einem Versicherungsexperten beantwortet werden können.

Aus ebendiesen Gründen ist die Plattform allen Juristen mit rechtswissenschaftlichem Bachelorabschluss zugänglich. Einige Fachgebiete (wie das Steuerrecht oder geistiges Eigentum) sind allerdings Juristen vorbehalten, die über Erfahrung auf dem jeweiligen Gebiet verfügen.

Jeder Anbieter, der der Plattform beitreten will, muss ein Profil ausfüllen und uns einige Unterlagen zusenden, die seine Fähigkeiten belegen (wie etwa Diplome, Lebenslauf und andere Dokumente).

Die beim Anlegen des Kontos angegebenen Informationen werden mittels eines Telefongesprächs, das eine Beitrittsvoraussetzung darstellt, überprüft.

Nach der bestätigten Anmeldung unterliegt jeder Anbieter einer kontinuierlichen Kontrolle durch die Benutzer, die sie bewerten (verpflichtend), und durch TRAIAL. TRAIAL nimmt mit jedem Anbieter, der eine Bewertung unter 4/5 erhält, Kontakt auf beziehungsweise schliesst dessen Konto, wenn er zweimal schlechter als 3/5 bewertet wurde, wenn sich dies nach Rücksprache mit dem Betroffenen aus der Sicht von TRAIAL als gerechtfertigt erweist.

Entscheiden Sie sich für den Standard-Modus (standardmässig eingestellt), ist TRAIAL bemüht, Ihnen die Möglichkeit zu geben, sich zwischen drei Anbietern zu entscheiden, die auf Ihre Frage antworten wollen und aufgrund Ihrer Fachgebiete vorselektiert worden sind.

Sollten vier Stunden nachdem Sie Ihre Frage auf der Plattform gestellt haben weniger als drei Anbieter auf Ihre Frage antworten wollen, benachrichtigt Sie TRAIAL über den oder die Anbieter, die der Beantwortung Ihrer Frage zugestimmt haben. Sie können dann einen der vorgeschlagenen Anbieter auswählen, der Ihre Frage beantworten wird. Dieser wird über die Plattform benachrichtigt.

Entscheiden Sie sich für den Express-Modus (siehe unten " Wie schnell erhalte ich eine Antwort auf meine Frage?"), entfällt die Wahlmöglichkeit. Derjenige Anbieter, der sich als erster bereit erklärt auf Ihre Frage zu antworten, wird automatisch ausgewählt.

Sie können unabhängig vom ausgewählten Modus angeben, dass Sie vorrangig mit einem bestimmten Anbieter zusammenarbeiten möchten, mit dessen Leistung Sie zufrieden waren. In diesem Falle wird der betroffene Anbieter benachrichtigt und kann das Mandat innert zwei Stunden nach Absenden der Frage annehmen. Wenn er sich nicht innerhalb dieser Frist meldet oder nicht interessiert ist, erhalten alle anderen Anbieter, die über die entsprechenden Fachkenntnisse verfügen, die Möglichkeit sich bereit zu erklären, den Auftrag anzunehmen.

Im Standard-Modus (standardmässig eingestellt): Sobald Sie einen Anbieter ausgewählt haben, ist dieser verpflichtet Ihnen innert 24 Stunden zu antworten. Auf Fragen, die am Wochenende oder an Feiertagen gestellt werden, wird am nächsten Werktag geantwortet.

Im Express-Modus (auf Verlangen): Der Anbieter hat, sobald er über seine Wahl informiert wurde, vier Stunden Zeit (Arbeitstag), um auf Ihre Frage zu antworten. Benötigt er aufgrund der Komplexität der Frage mehr Zeit, kann der Anbieter, nachdem er eine vorläufige Einschätzung geschickt hat, um eine Fristverlängerung für die endgültige Antwort bitten.

Es ist dem Anbieter erlaubt, Sie aufzufordern, Ihre Frage zu präzisieren, damit die Antwort so hilfreich wie möglich ist. Sie wiederum können den Anbieter nach einer Erläuterung der Antwort bitten, um Ihre Erwartungen zu erfüllen.

Die Zahlung erfolgt im Voraus per Kreditkarte. Ihre Kreditkarte wird erst belastet, wenn Sie einen Anbieter ausgewählt haben. Im Express-Modus erfolgt die Belastung, sobald ein Anbieter der Beantwortung Ihrer Frage zugestimmt hat.

Sollten Sie sich entscheiden, einen uns angeschlossenen Anwalt zu konsultieren und beauftragen diesen über die Plattform, wird eine Kommission von 10%, aber maximal CHF 2'000.—(zuzüglich MwSt.), über Ihre Kreditkarte abgebucht, bevor Sie mit dem betreffenden Anwalt in Verbindung gesetzt werden.

Die Eröffnung eines Kontos bei TRAIAL hat nur den Zweck Ihnen den Zugang zu den Diensten der Anbieter, die über die Plattform angeboten werden, zu ermöglichen. TRAIAL agiert dabei als Intermediär, der den direkten Vertragsabschluss zwischen Ihnen und dem gewählten Anbieter ermöglicht.

Aus rechtlicher Sicht entspricht das Senden Ihrer Frage einem Angebot zum Vertragsabschluss. Der Vertrag gilt als abgeschlossen, wenn Sie den Anbieter auswählen, der auf Ihre Frage antworten wird. Die Zustimmung des Anbieters führt nur unter der aufschiebenden Bedingung, dass Sie sich für Ihn entscheiden, zum wirksamen Zustandekommen des Vertrages.

Sie sind für die Bezahlung des Anbieters für die von ihm erbrachte Leistung verantwortlich. Sie bestellen TRAIAL dabei als Ihren Vertreter, um die Zahlung zugunsten des Anbieters auf Ihre Rechnung zu tätigen. Bitte beachten Sie, dass TRAIAL nicht für die die Qualität und Exaktheit der Antwort des Anbieters verantwortlich ist.

Die Bewertung der Anbieter ist ein zentrales Werkzeug, um die Qualität der Leistungen sicherzustellen. Dies geschieht im Interesse aller Beteiligten, ob Nutzer oder Anbieter.

Bei jeder Nutzung unserer Dienste werden Sie aufgefordert, den Anbieter, der Ihnen geantwortet hat, zu bewerten. Sie können keine weitere Frage stellen, bevor Sie eine Bewertung abgegeben haben.

Die TRAIAL-Bewertung eines Anbieters gibt demzufolge die Gesamtheit der Bewertungen wieder, die Nutzer auf der Grundlage von vorgegebenen Bewertungspunkten über diesen abgegeben haben: (i) Effizienz, (ii) Genauigkeit, (iii) Klarheit und (iv) praktischer Nutzen der Antwort auf die gestellte Frage.

Die von den Benutzern abgegebenen Bewertungen können variieren. Eine solche Bewertung ist als keinerlei Garantie für die Qualitäten eines Anbieters von Seiten von TRAIAL zu verstehen. Entsprechend sind die Bewertungen nicht als Indikator für das Ergebnis des vorliegenden Falles zu verstehen, für den der Anbieter ausgewählt wurde, sondern dienen vielmehr als Ausgangpunkt für die Möglichkeit, Anbieter anhand Ihrer Bedürfnisse zu bewerten und zu vergleichen.

Ja. Obschon Sie frei sind, sich für den Anwalt Ihrer Wahl zu entscheiden, unabhängig davon, ob dieser Mitglied bei TRAIAL ist oder nicht, bietet Ihnen die Konsultation eines Anwaltes bei TRAIAL folgende Vorteile: Genau wie bei den gestellten Fragen optimieren wir die Kontaktaufnahme einem Anwalt, indem wir auf der Basis der Fachgebiete, die für eine bestmögliche Beantwortung der Frage entscheidend sind, eine Vorauswahl für Sie treffen. Hinzu kommt, dass die interessierten Anwälte verpflichtet sind, Ihnen einen Festpreis für die geplante Leistung anzubieten und Ihnen so die Kontrolle über die anfallenden Kosten ermöglichen.

Für diese Leistung stellt Ihnen TRAIAL einen Betrag von 10% des Kostenvoranschlags und maximal CHF 2'000.—(zuzüglich MwSt.) in Rechnung. Dieser muss beglichen werden, bevor der Anwalt die Bestätigung für den Auftrag erhält.

Der Abschluss und die Erfüllung des Mandates erfolgen anschliessend direkt zwischen Ihnen und dem gewählten Anwalt, mit dem Sie sich fortan auf unmittelbarem Weg austauschen können.

Sie können eine Anwendung herunterladen, mit der Sie Ihre Dokumente mit Ihrem Mobiltelefon scannen können. Wir empfehlen eine Anwendung wie CamScanner (https://www.camscanner.com), wobei angegeben wird, dass TRAIAL kein Interesse oder eine Verbindung mit dem Lieferanten hat.
person

Anbieter

Dafür ist es noch zu früh. Damit Sie der Plattform beitreten können, müssen Sie über einen universitären Abschluss des Staates verfügen, in dem Sie Ihre Beratungsleistungen erbringen wollen. Ein Bachelor in Rechtswissenschaften ist die Minimalanforderung, um der Plattform beizutreten.
Unter Fachgebieten versteht man jene Bereiche, in denen Sie aufgrund Ihrer beruflichen Laufbahn Kenntnisse aufgebaut haben, die über jene eines durchschnittlichen Juristen hinausgehen. Diese Erfahrung kann aus Ihrer beruflichen Tätigkeit (z.B. Steuerberatung, Versicherung, Anwalt in einer Immobilienverwaltung oder in der öffentlichen Verwaltung, etc.) oder aus Diplomen, die bestimmte Kenntnisse nachweisen (wie Diplome des Schweizerischen Anwaltsverbandes), resultieren. Sie können bis zu drei Fachgebiete auswählen.

Standard-Modus (standardmässig eingestellt): Sobald Sie die Bestätigung erhalten haben, dass Sie den Zuschlag für das Beratungsmandat erhalten haben, müssen Sie innert 24 Stunden auf die Frage antworten. Am Wochenende oder an Feiertagen gestellte Fragen sind am darauffolgenden Werktag zu beantworten.

Express-Modus (auf Verlangen): Sobald Sie die Bestätigung erhalten haben, dass Sie ausgewählt wurden, haben Sie vier Stunden Zeit (Arbeitstag), um auf die Frage zu antworten. Erfordert die Komplexität der Frage mehr Zeit, können Sie sich nach Abgabe einer vorläufigen Einschätzung mit dem Benutzer über die Frist für die endgültige Antwort einigen.

Sie sind berechtigt, den Benutzer aufzufordern, seine Frage zu erläutern, damit Sie so zweckmässig wie möglich antworten können. Ebenso ist der Benutzer berechtigt, eine Erklärung der Antwort zu verlangen, damit seine Bedürfnisse erfüllt werden.
Der Zweck von TRAIAL ist es, seinen Nutzern den Zugang zu praktischen, leicht umsetzbaren Antworten zu ermöglichen, die aufzeigen, wie sie Ihre Probleme lösen können. Wenn sie eine Frage stellen, wollen die Benutzer keine für sie unverständlichen, mit Abhandlungen von Doktrin und Rechtsprechung gespickten Ausführungen, sondern praktische Ratschläge. Die Antwort ist als klar, kompakt und präzise zu halten.
Der Nutzer ist berechtigt, eine einfache Erklärung der gelieferten Antwort zu verlangen, damit er sie richtig verstehen kann. Der Nutzer kann Sie allerdings nicht dazu auffordern, weitere Fragen im Zusammenhang mit dem behandelten Problem zu beantworten. In einem solchen Fall kann er eine neue Frage stellen, auf die Sie gegebenenfalls antworten können.
Nein. Der Benutzer kann beim Senden der Frage angeben, dass er weiterhin von Ihnen beraten werden möchte. Er ist aber nicht verpflichtet dies zu tun. Tut er es doch, werden Sie vor den anderen Anbietern benachrichtigt und haben eine Frist von zwei Stunden, in der Sie das Angebot annehmen können. Wenn Sie nicht innerhalb der Prioritätsfrist von zwei Stunden antworten, wird die Frage an alle anderen Anbieter gesandt, die über Fachkenntnisse auf dem betroffenen verfügen. Gibt der Benutzer nicht an, dass er erneut mit Ihnen zusammenarbeiten möchte, kommt das Standardverfahren zur Anwendung und Sie haben die Möglichkeit, Ihr Interesse wie alle anderen Anbieter auf diesem Gebiet kundzutun.
TRAIAL erlaubt grundsätzlich alle Fragen juristischer Natur zu stellen. Aus offenkundigen Gründen kann TRAIAL aber keine Fragen akzeptieren, die mit der Absicht illegale Aktivitäten auszuüben gestellt werden. Dies umfasst insbesondere solche mit strafrechtlichem Charakter wie:
  • Pädophilie,
  • harte Pornographie
  • Drogen und andere Betäubungsmittel
  • Menschenhandel
  • Aufruf zum Rassenhass oder körperlicher Gewalt
  • Störung der öffentlichen Ordnung oder terroristische Aktivitäten
Sollten Sie bei der Ausübung Ihres Mandates Kenntnis von Verhalten nehmen, welches auf die Ausübung widerrechtlicher Aktivitäten hindeutet, bitten wir Sie, uns unter dieser Adresse zu informieren: denonciation@traial.ch.

Im Standard-Modus (standardmässig eingestellt), werden Sie nach folgenden Tarifen bezahlt:

Erläuterung von Problem und Frage (Anzahl Zeichen)Preis (CHF, inkl. MwSt.)Bemerkung
≤ 20018.75Preis für eine einfache Frage, die keine detaillierten Erläuterungen erfordert
> 200 ≤ 40045Preis für mehrere einfache Fragen oder solche, die detailliertere Erläuterungen erfordert
> 400 (max 700)90Komplexerer Fall, der eine detaillierte Erläuterung erfordert und – gegebenenfalls – mehrere Fragen

Folgende Beträge fallen zusätzlich an, wenn ein Dokument beigefügt wird:

Art des angehängten DokumentsPreis pro Seite (CHF, inkl. MwSt.)Bemerkung
Gerichtsentscheid4.50Einfaches Dokument, i.d.R. leicht lesbar, erfordert im Wesentlichen eine Kenntnisnahme
Korrespondenz (Briefpost, E-Mail, einfaches Dokument)9Wie oben
Vertrag, AGB16.50Komplexeres Dokument, kann aufgrund der hohen Dichte des Textes unter Umständen ein höheres Mass an Aufmerksamkeit und Lesezeit erfordern (wie etwa bei AGB)

Beispiele für die Preisberechnung:

Erläuterung von Problem und Frage (Anzahl Zeichen)PreisAngehängtes DokumentPreisTotal (inkl. MwSt.)
≤ 20018.750-18.75
≤ 20018.75Korrespondenz 3 Seiten2745.75
≤ 20018.75Vertrag 5 Seiten82.50101.25
> 200 ≤ 400450-45
> 200 ≤ 40045Korrespondenz 3 Seiten2772
> 200 ≤ 40045Vertrag 5 Seiten82.50127.50
> 400 (max 700)900-90
> 400 (max 700)90Korrespondenz 3 Seiten27117
> 400 (max 700)90Vertrag 5 Seiten82.50172.50

Entscheidet sich der Benutzer für den Express-Modus, steigen die angegebenen Preise um 25%.

Die Bezahlung der Dienste erfolgt im Voraus per Kreditkarte über die Plattform. Die Kreditkarte des Benutzers wird automatisch belastet, sobald er einen Anbieter für die Beantwortung seiner Frage ausgewählt hat oder, im Express-Modus, sobald ein Anbieter der Beantwortung der Frage zugestimmt hat. So kann der Anbieter sicher sein, dass er die Vergütung innert drei Tagen ab dem Senden der Antwort erhält.

Entscheidet sich der Benutzer nach Erhalt der Antwort dazu, einen Anwalt zu konsultieren und sucht Sie auf, liegt es in Ihrer Verantwortung die Bezahlung Ihres Honorars sicherzustellen. TRAIAL agiert dabei nicht als Vertreter des Benutzers, der Ihnen die Vergütung garantiert.

Der oben genannte Betrag, der dem Benutzer belastet wird, enthält die Mehrwertsteuer. Als Anbieter müssen Sie diese gegebenenfalls beim Steueramt entsprechend Ihrer gesetzlichen Verpflichtungen deklarieren (falls zutreffend).

Die Eröffnung eines Kontos bei TRAIAL verfolgt ausschliesslich den Zweck, Ihnen Zugang zu gewähren und von den über die Plattform angebotenen Dienste profitieren zu können. TRAIAL fungiert dabei als Intermediär, der den direkten Vertragsabschluss zwischen Ihnen und dem Benutzer ermöglicht.


Aus rechtlicher Sicht entspricht das Senden einer Frage durch den Nutzer einem Angebot zum Vertragsabschluss. Der Vertrag gilt als abgeschlossen, wenn der Benutzer den Anbieter auswählt, der auf seine Frage antworten wird. Ihre eigene Zustimmung führt nur unter der aufschiebenden Bedingung, dass sich der Benutzer für Sie entscheidet, zum wirksamen Zustandekommen des Vertrages.

Der Benutzer ist folglich dafür verantwortlich, für die erbrachten Leistungen zu bezahlen. TRAIAL wird dabei als Stellvertreter bestellt, um die Bezahlung zu Ihren Gunsten auszuführen und Ihnen so die Vergütung zu garantieren und das Risiko des Zahlungsausfalles zu eliminieren.

Die Bewertung der Anbieter ist ein zentrales Werkzeug, um die Qualität der Leistungen sicherzustellen. Dies geschieht im Interesse aller Beteiligten, ob Nutzer oder Anbieter.

Bei jeder Nutzung unserer Dienste bewertet der Benutzer den Anbieter, der seine Frage beantwortet hat.

Ihre TRAIAL-Bewertung gibt demzufolge die Gesamtheit der Bewertungen wieder, die Nutzer auf der Grundlage von vorgegebenen Bewertungspunkten über Sie abgegeben haben: (i) Effizienz, (ii) Genauigkeit, (iii) Klarheit und (iv) praktischer Nutzen der Antwort auf die gestellte Frage.

Sie können uns selbstverständlich jederzeit kontaktieren, um mit uns über Ihre Bewertung zu sprechen. Ein solches Gespräch ist in jedem Fall verpflichtend, wenn Ihre Bewertung unter 4/5 liegt. Jede Bewertung unter 3/5 gilt als klar ungenügend. Sollten Sie drei Bewertungen erhalten, die schlechter als 3/5 sind, wird Ihr Benutzerkonto automatisch geschlossen.

Nein. Der Benutzer ist selbstverständlich nicht verpflichtet, die Plattform dafür zu nutzen. Sollte er sich für einen an TRAIAL angeschlossenen Anwalt entscheiden, ist es Ihnen, wie allen anderen Anwälten dieses Fachgebietes auf der Plattform möglich, ein Angebot zu einem Festpreis zu unterbreiten.

Wie beim Verfahren zur Beantwortung einer Frage wird der Benutzer über die ersten drei Angebote informiert. Anschliessend blockiert das System weitere Angebote. Er wählt dann in der Rolle des Mandanten frei, welchen Anwalt er beauftragen möchte.

Sie können eine Anwendung herunterladen, mit der Sie Ihre Dokumente mit Ihrem Mobiltelefon scannen können. Wir empfehlen eine Anwendung wie CamScanner (https://www.camscanner.com), wobei angegeben wird, dass TRAIAL kein Interesse oder eine Verbindung mit dem Lieferanten hat.

Die Plattform wurde so konzipiert, dass sie die ethischen Anforderungen erfüllt, die Anwälte erfüllen müssen, insbesondere unter Berücksichtigung der Empfehlungen des CCBE zur Nutzung von Online-Plattformen für Rechtsdienste sowie die Angaben und Empfehlungen zur Nutzung von Online-Plattformen des Schweizerischen Anwaltsverbandes.

In diesem Zusammenhang stimmt der Benutzer, der eine Frage über die Plattform stellt, ausdrücklich und transparent zu, bevor er seine Frage absendet, dass seine Identität, der Inhalt seiner Frage sowie alle angehängten Dokumente für TRAIAL zugänglich sind, wenn sie dort gehostet werden. Diese Dokumente können jederzeit vom Anbieter, der die Frage beantworten muss, heruntergeladen werden, und zwar in einer Weise, die mit den oben genannten Empfehlungen vereinbar ist.

Nein, auf die Entschädigung der Plattform wird kein Abzug vorgenommen Welche Vergütung erhalte ich für die Beantwortung einer Frage?. Ihre Entschädigung ist vollständig bezahlt. Die Plattform wird vollständig von Nutzern finanziert, ausgenommen Anbieter, deren Mitgliedschaft völlig kostenlos ist und die für erhaltene Mandate keine Provision an die Plattform zahlen müssen.
Wenn dies der Fall ist, werden Sie vor allen anderen Anbietern informiert und haben eine Prioritätsfrist von zwei Stunden, in der Sie das Recht haben, das Mandat anzunehmen. Wenn Sie innerhalb der Ihnen eingeräumten Prioritätsfrist das Mandat nicht angenommen haben, wird die Frage an alle anderen Anbieter mit besonderer Sachkenntnis in dem betreffenden Bereich gesendet.